t-online Ladezeit

t-online Ladezeit

der Podcast über Elektromobilität

Umstieg aufs E-Auto – wann ist der beste Zeitpunkt?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer sich aktuell ein neues Auto kaufen möchte, steht vor einer besonderen Herausforderung. Nicht nur die üblichen Entscheidungen zu Hersteller, Modell oder Farbe müssen getroffen werden, mittlerweile stellt sich noch eine weitere Frage: E-Auto oder Verbrenner? Viele Autokäufer sind noch unschlüssig, ob ein Wechsel zum E-Auto jetzt schon das Richtige ist. Deswegen gehen die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit" auf die Frage ein: Wann ist denn eigentlich der beste Zeitpunkt für den Umstieg aufs E-Auto? Sie sprechen über staatliche Förderung, über Steuererleichterungen und erklären die Vorteile von Leasing. Außerdem rechnen sie vor, warum es für Autobesitzer teuer werden könnte, wenn sie sich beim Umstieg zu viel Zeit lassen..

IAA-Spezial: Das sind die neuen E-Auto-Modelle

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Internationale Automobil-Ausstellung, kurz IAA, findet in diesem Jahr zum ersten Mal in München statt. Sie nennt sich außerdem "IAA Mobility" und zeigt nicht nur Autos, sondern will die Mobilität der Zukunft in all ihren Formen präsentieren. Die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr berichten in dieser Folge von "t-online Ladezeit" direkt von der Messe. Auf welche neuen E-Auto-Modelle können sich die Verbraucher freuen? Sind Verbrenner überhaupt noch ein Thema auf der IAA? Und was gibt es neben Lastenrädern noch zu entdecken? Die Moderatoren diskutieren außerdem darüber, ob das neue Konzept der Messe aufgeht und wo sie noch Verbesserungsbedarf sehen.

Künstliche Kraftstoffe – Gibt es doch noch eine Chance für Verbrenner?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Vorstellung klingt verlockend: klimaneutrale Autos mit Verbrennungsmotor. E-Fuels sollen das möglich machen. Die synthetischen Kraftstoffe setzen bei der Verbrennung kein CO2 frei. Werden sie mit Ökostrom produziert, sind sie sogar klimaneutral. Können E-Fuels also eine Alternative zum E-Auto sein? Darüber sprechen die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit". Sie machen deutlich: E-Fuels haben zwei entscheidende Nachteile gegenüber den Elektroautos. Außerdem dürften sie aufgrund der aufwendigen Herstellung deutlich mehr kosten als Benziner oder Diesel. Trotzdem sehen die Experten eine Zukunft für den Ökosprit.

E-Autos: Wie lange hält der Akku und kann er recycelt werden?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Elektroautos sollen die Mobilität klimafreundlich und umweltschonender machen. Doch immer wieder geraten die benzinfreien Fahrzeuge in die Kritik. Der Grund: Das Herzstück der E-Autos ist ein großer Akku, der Seltene Erden wie Lithium, Kobalt oder Graphit enthält. In dieser Folge von "t-online Ladezeit" sprechen die Moderatoren Don Dahlmann und Richard Gutjahr über die Herstellung und Entsorgung der Stromspeicher. Wie lange halten die Akkus? Können sie nach ihrem Einsatz im Elektroauto recylced werden oder gibt es für sie womöglich ein Leben danach?

Wie lange kann ich mit meinem Benziner oder Diesel noch fahren?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

War es das für Benzin- und Dieselmotoren? Lange konnten sich Autohersteller nicht zu einem Umstieg auf die E-Mobilität durchringen, doch plötzlich kann es gar nicht schnell genug gehen: Viele Unternehmen wollen in naher Zukunft keine Verbrenner mehr herstellen. Und auch die Politik setzt in vielen Ländern klare Ziele für ein Ende der klimaschädlichen Technologie – mit Verkaufsverboten und Fahrverboten. Darüber sprechen Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit". Die Mobilitätsexperten geben einen Überblick über die Zeitpläne für den Ausstieg. Und sie gehen der Frage nach: Wie lange kann ich mit meinem Benziner oder Diesel noch fahren? Und droht auch den Plug-In-Hybriden das Aus?

Getarnte Verbrenner – so dreckig sind Plug-in-Hybride

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein E-Auto? Ein Verbrenner? Warum nicht beides? Ein Plug-in-Hybrid kombiniert Verbrennungs- und Elektromotor in einem Fahrzeug: Kurze Strecken lassen sich damit elektrisch fahren. Ist der Akku leer, übernimmt der Verbrennungsmotor. Aufladen lässt sich der Akku dann wie beim E-Auto an einer Steckdose. Doch vereinen die Autos wirklich das Beste aus beiden Welten? Oder sind sie nur ein Schachzug der Autoindustrie, um den Verbrennungsmotor weiter am Leben zu halten? Diese Fragen beantworten Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit". Die Mobilitätsexperten erklären, warum die CO2-Bilanz der Fahrzeuge in Wahrheit schlechter ist als auf dem Papier, welche Strategie die Autohersteller mit der Produktion der Plug-in-Hybride verfolgen, und warum Hbyridfahrern in Zukunft der Weg in die Innenstädte versperrt bleiben könnte.

Reichweite von E-Autos: Warum der Akku nicht das Wichtigste ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Worauf sollte man beim Kauf eines Elektroautos achten? Eine wichtige Rolle spielt die Software, sagen die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr. "Was früher der Motor war, ist heute die Software", betont Dahlmann. In dieser Folge von "t-online Ladezeit" widmen sich die E-Auto-Spezialisten daher der Frage, was gute E-Auto-Software ausmacht und wie man sie vor dem Kauf erkennt. Sie erklären außerdem, warum deutsche Hersteller bei dem Thema noch Nachholbedarf haben und welchen Nutzen regelmäßige Software-Updates haben können.

Zukunft der E-Mobilität: Das müssen Staat und Wirtschaft besser machen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es herrscht Stau auf der Autobahn in Richtung Elektromobilität. Deutschland ist zwar aktuell der zweitgrößte Markt für Elektroautos weltweit und steht damit noch vor den USA, aber das alleine macht noch keine elektrische Verkehrswende auf der Straße. Fehlende Infrastruktur, defekte Ladesäulen, zögernde Autohersteller – die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr sehen an vielen Stellen noch Verbesserungsbedarf. In dieser Folge von "t-online Ladezeit" decken sie auf, was Staat und Wirtschaft falsch machen und warum der Wechsel zur E-Mobilität so langsam läuft. Die Experten stellen auch Forderungen an die Politik und die Autohersteller. Eine davon: Benzin und Diesel müssen endlich teurer werden.

Mächtige Konkurrenz: Sind chinesische E-Autos besser als deutsche?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Byton, BYD und Nio – noch nie gehört? E-Autos dieser Marken aus Fernost findet man in Deutschland noch selten auf der Straße. Doch die chinesische Regierung hat längst den europäischen Markt ins Visier genommen und bezeichnet ihn als "wichtigstes Schlachtfeld" neben China. Was taugen die chinesischen E-Auto-Exporte? Dieser Frage gehen die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit" nach. Sie geben einen Überblick über die wichtigsten Hersteller und die neuesten Modelle. Außerdem beschäftigen sich Dahlmann und Gutjahr mit einem brisanten Langzeit-Gerücht: Entwickelt Apple tatsächlich ein eigenes E-Auto?

Elektroautos – darum setzt sich Wasserstoff nicht durch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Elektroautos sind das Aushängeschild der klimafreundlichen Mobilität von morgen. Der Strom für die Elektromotoren muss aber nicht zwangsläufig aus einem Akku kommen: Wasserstoffautos mit Brennstoffzelle werden immer wieder als Alternative zum Elektroauto mit Akku genannt. Zu Recht? Welcher Antrieb ist der bessere und warum? Darüber diskutieren die Mobilitätsexperten Don Dahlmann und Richard Gutjahr in dieser Folge von "t-online Ladezeit". Sie zeigen, wo die Stärken und Schwächen von Wasserstoff liegen, und wo die Brennstoffzelle gegenüber dem Akku punkten kann. Wer gewinnt das Rennen um die richtige Technologie der Elektromobilität? Und: Welche Potentiale stecken im Wasserstoff abseits der Mobilität?

Über diesen Podcast

Elektromobilität gilt als Antrieb der Zukunft. Die Experten Richard Gutjahr und Don Dahlmann geben im Podcast Antworten auf die wichtigsten Fragen: Wie gut ist der E-Antrieb momentan? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Und: Für wen lohnt sich jetzt schon der Umstieg?

von und mit Don Dahlmann, Richard Gutjahr & t-online

Abonnieren

Follow us